DYNARCHY

Strahlende Indietronic Hymnen

Frankfurt

Gig vom 22.10.18

Wohnzimmerkonzert Nr. 9: Betörende Klänge aus Mainz

DYNARCHY

Bei dem Mainzer Trio DYNARCHY vereinen sich elektronische und handgemachte Klänge mit tiefgründigen Texten. Die unverwechselbare und ausdrucksstarke Stimme von Nadjana Gaffron bildet dabei das ständige Gravitationszentrum des musikalischen Geschehens, um das Daniel Schmidt als Mastermind an der Gitarre den Sound analog und digital vielschichtig konstruiert. Ruben Hartwig arrangiert differenzierte Drums und Percussionbeats mit elektronischen Rhythmen, die den Sound mit einer treibenden, organischen Dynamik bereichern.

Wer DYNARCHY live erlebt, kann sie deutlich spüren, die DYNAMIS (δύναμις; alt-griechisch: Vermögen / Fähigkeit / Kraft / Macht), welche den Sound von DYN/ARCHY auszeichnet. Die zweite Silbe dieser Wortneuschöpfung bezeichnet den Zustand der Abwesenheit von Herrschaft. Die Anarchie – nicht als Chaos – sondern als ideale Form des gemeinschaftlichen Zusammenseins verstanden, welche die nötige Offenheit für die Spontanität des Musizierens und Zusammenlebens erst ermöglicht.

Insgesamt kann die Band auf über 50 Live-Auftritte auf Club- und Festivalbühnen zurückblicken. Im Juni 2018 veröffentlichten DYNARCHY ihr zweites Studioalbum "KINGDOM".

© Künstler-Fotos: Christoph Seubert


Soundcheck